Gesamt: 51902  Heute: 37  Gestern: 50  Online: 1  ... mehr

Mein Bereich

Neuigkeiten

Werbung

Info Ticker

»03.12. FLSCS: 1. Janes 2. Rolf 3. Jan 4. Robin 5. Pelle 6. Jrgen       »12.11. NLTH: 1. Jan 2. Jens 3. Janes 4. Birte 5. Rolf 6. Annabell 7. Jrgen 8. Pelle 9. Robin       »15.10. NLTH: 1. Robin 2. Annebell 3. Jan 4. Birte 5. Jens 6. Rolf 7. Janes      

» News

Freitag 03. 06. 2016 - 11:52 Uhr - Tippspiel zur Euro2016

euro2016
Wie schon zur WM2014 finde ich die Idee klasse, ein eigenes Tippspiel für Verein und Freunde anzubieten.
Daher hab ich mir wieder die Mühe gemacht ein solches auf unserer Seite aufzusetzen.

Ihr könnt es oben im Dropdownmenü unter der Rubrik Verein finden oder einfach direkt diesen Link benutzen:
bergedorfer-poker.de/euro2016/

Bitte registriert euch namentlich so, dass ich euch zuordnen und entsprechend freischalten kann.
Wenn ihr Freunde von euch dazu einladen möchtet, so gebt mir entsprechend bescheid, dass ich auch diese zuordnen kann.

Ansonsten wünsche ich allen viel Spaß und Erfolg beim tippen!

Jan

Geschrieben von Jan Benutzerinfo: Jan Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 165 mal gelesen


Freitag 11. 03. 2016 - 14:02 Uhr - Rolf rumt auf

Turnier
Nachdem die Termine am 13.2. und am 27.2. wegen Mangels an Beteiligung ausfallen mussten erklärte sich Rolf bereit am 5. März trotz anderen Planungen zu kommen.

Es sollte nicht zu seinem Nachteil sein.

Als erstes konnte er mit :5c: und :6h: auf der Hand und :2c::3h::4c: im Flop Birte mit einem Set Dreien und Jürgen mit einem Set Zweien gleichzeitig rausnehmen. Danach schaffte er es nacheinander mit Annabell, Janes und, nach einem heftigen, aber recht kurzen Heads-Up, mit Pelle.

Geschrieben von Jan Benutzerinfo: Jan Kommentare (1) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 235 mal gelesen


Mittwoch 23. 12. 2015 - 14:37 Uhr - Weihnachtsgre

Vereinskrams
Liebe Vereinsmitglieder und Freunde von Bergedorfer Poker e.V.,

2015 war ein aufregendes und in vieler Hinsicht ein tragisches Jahr.
Die Ungerechtigkeit, der Hunger und der Mangel an Bildung,
der Krieg und Terror im Namen der gerechten Sache, des Glaubens, der einzigen Wahrheit oder was auch immer,
das Streben nach immer mehr Macht und Reichtum
und die unwiederbringliche Zerstörung der Umwelt,
sind mit ihren spürbaren Auswirkungen Probleme, denen wir uns nicht entziehen können.
Diese Probleme und ihre Auswirkungen zu lösen ist nicht einfach, aber jeder kann auch im kleinen einen Teil dazu beitragen.
Als kleines Beispiel will ich nur ein Vereinsmitglied nennen, der für einige Flüchtlinge aus Syrien
einen kleinen Deutschunterricht organisiert hat.
Ich hoffe auf eine Welt mit mehr Toleranz, Akzeptanz und mehr Menschlichkeit.

Ich wünsche Euch Gesundheit, Glück, Zufriedenheit und ein gutes, neues Jahr 2016.
Euch und Euren Lieben ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in das neue Jahr und dass wir uns gesund wiedersehen.

Euer Jürgen Harders
Vereinsvorsitzender








Geschrieben von Prof.Hardy Benutzerinfo: Prof.Hardy Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 320 mal gelesen


Freitag 21. 08. 2015 - 15:39 Uhr - Newsflash - Turnier 104 - 106

Turnier
Wieder hatten wir das Vergnügen an dreiTerminen Poker zu zelebrieren!

Zunächst nach langer langer Zeit mal wieder ein Omaha, in Nettelnburg. Mit nur 6 Teilnehmern ein sehr gemütliches kleine, und vorallem auffällig kurzes Turnier, die genaue Endzeit ist zwar nicht mehr bekannt, aber es war um und bei 22 Uhr! Die ersten 3 Plätze gingen an Jan, Janes und Robin. Damit konnte Jan nach zwei letzten Plätzen in Folge endlich mal wieder die so wichtigen Punkte einkassieren und den Rückstand auf Pelle reduzieren, der aussetzen musste. Trotzdem ist Pelle immer noch mit Abstand aktuell Führender der diesjährigen PotY-Wertung.

Dann Texas Hold'em in Dassendorf. Leider ist uns der Pressebericht zu dieser glorreichen Veranstaltung abhanden gekommen. Es heißt jedoch, dass Christian schon wieder gewonnen hätte !
Herzlichen Glückwunsch! Hier scheint sich etwas anzubahnen, hatte er doch auch schon das vorletzte TH gewonnen, nachdem er viele Monate untergetaucht war.

Glückwunsch auch an unser neuestes Vereinsmitglied, Birte, die hier mit Platz 3 das erste Mal auf dem Siegertreppchen landete.



Das folgende Turnier fand wieder in Nettelnburg statt. Unter den zahlreichen Teilnehmern schlich sich ein ebenfalls lange als vermisst geltender Gast ein, Nils beglückte unsere Pokerrunde mal wieder mit seinen Pokerskills. Sichtlich etwas eingerostet gelang es ihm zumindest den führenden der diesjährigen Player-of-the-Year-Wertung, Pelle, zu überleben, der wie schon das Turnier davor als erster das Feld räumen musste. Er möchte die Poty-Wertung wohl noch etwas spannend halten !

Birte schied als 8. aus und Christian konnte sich immerhin noch einen Punkt als 7. sichern.
Platz 6 ging an Jürgen und Jan musste mit ansehen, wie der schon wieder rumkakerlakierende Tim sich freute als Jan in Janes Asse lief.Trotzdem traf es Tim dann als nächsten.

Janes musste sich dann dem glücklich gesinnten Schicksal von Jens hingeben und ließ den frisch gebackenen Chipleader gegen Robin Heads'up spielen. Lange dauerte es jedoch nicht und Jens konnte sich endlich den 2. Sieg in seiner 45 Turnieren währenden Vereinskarriere sichern.



Geschrieben von Jan
zuletzt geändert am 23.08.2015 - 11:21 Uhr
Benutzerinfo: Jan Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 392 mal gelesen


Montag 29. 06. 2015 - 17:20 Uhr - Newsflash - Turnier 101 - 103

Turnier
Längere Zeit war es still auf dieser Seite, und doch haben sich einige Ereignisse abgespielt, die aber zumindest kurz erwähnt werden sollten, ehe man sie für immer vergäße.

Erinnert ihr euch noch an die Aufforderung empor zu treten, solltet ihr der Auffassung sein Jalle bezwingen zu können? Niemand geringeres als der Player of the Year 2011 stellte sich dieser Herausforderung und unterbrach seine schon mehrere Monate währende Pokerpause um Jalle Einhalt zu gebieten. Und so geschah es, dass Christian Jan im Headsup des Turnier 101 besiegte. Was für ein Comeback!


Das Turnier 102 trug sich im Schein des sogenannten HORSE-Mondes zu. Seit jeher ist bekannt, dass nur die tapfersten und furchtlosesten Pokerkrieger unter solchen Bedingung einem Turnier beiwohnen. Noch geschwächt der Niederlage gegen Christian traf Jan die Weise Entscheidung, dass es für Jalles Erfolg das Beste sei, die Kräfte zu vereinen. Das Schicksal wollte es so. Pelle genoss an diesem Abend erneut die Erleuchtung des Rivergottes und ertrank die wenigen verbliebenen Pokerkrieger mühelos in den Fluten des reißenden Stroms.


Bei Turnier 103 beglückten uns direkt 2 Novizen mit ihrer Teilnahme. Zum einen war dies die 2. Turnierteilnahme von Sebastian in unseren Reihen, zum anderen spielte Birol das erste Mal mit. An und für sich soweit nichts beeindruckendes, was gesonderter Aufmerksamkeit in dieser Chronik bedürfe. Möchte man jedoch über den Ausgang dieses Turniers berichten, so kommt man um jener beiden Namen nicht herum. Birol war einige Male sehr knapp dem Turniertod von der Schippe gesprungen in dem er All-In stellte und immer gegen Calls gewann, nach dem er recht früh im Turnier gegen einen Vierling von Tim einen beachtlichen Teil seines Stacks einbußte.



Sebastian spielte ein starkes Turnier mit einer ausgewogenen Mischung aus guten Starthänden, Timing und Glück und konnte sich im Headsup gegen Birol durchsetzen. Glückwunsch zum ersten Sieg.

Im übrigen hat sich herausgestellt, dass sich so eine Pokerrunde spontan auch gern mal zu einem sandigen Kamelrennwettbüro wandeln kann:






Geschrieben von Jan
zuletzt geändert am 23.08.2015 - 11:22 Uhr
Benutzerinfo: Jan Kommentare (1) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 418 mal gelesen




[ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 ] »