Gesamt: 65687  Heute: 4  Gestern: 28  Online: 4  ... mehr

Mein Bereich

Neuigkeiten

Werbung

Info Ticker

»21.04. PLMH: 1. Pelle 2. Jrgen 3. Janes 4. Jan 5. Robin 6. Birte 7. Rolf       »07.04. NLTH: 1. Jan 2. Birte 3. Rolf 4. Janes 5. Pelle 6. Robin 7. Annabell 8. Christian 9. Jrgen 10. Jens       »10.03. NLTH: 1. Jan 2. Pelle 3. Janes 4. Annabell 5. Jens 6. Jrgen 7. Rolf      

» News

Dienstag 10. 04. 2018 - 16:32 Uhr - Die ersten 3 Turniere

Turnier

 

Die ersten drei Turniere in diesem Jahr sind gespielt. Das Jahr begann mit einer Neuerung, einem Dealers Choice Turnier. Hier kann sich der Dealer eine Pokervariante aussuchen. Da im Vorfeld der Variantenkatalog und die Spielmodalitäten nach ausgiebiger Diskussion beschlossen wurden, verlief das Turnier trotz vorheriger Bedenken reibungslos. Leider hatten sich nur 5 Spieler angemeldet, die aber trotzdem ihren Spaß hatten. Man war sich einig, dass das wiederholt werden muss.

Bei den Turnieren zwei und drei wurde Texas Hold`em gespielt. Die sieben bzw. zehn Mitspieler wurden von Jan überrascht, der an beiden Tagen den Sieg für sich einfahren konnte. Leider langte es für Birte, die beim dritten Turnier einen super Lauf hatte, nicht ganz, sie musste sich im Heads up geschlagen geben.

Und so sieht die aktuelle Poty Wertung aus:

Platz 1 Jan; 20 Punkte, 2 Siege
2 Pelle; 20 Punkte, 1 Sieg
3 Janes; 12 Punkte
4 Jürgen; 8 Punkte
5 Birte; 7 Punkte
6 Rolf; 7 Punkte
7 Robin; 7 Punkte
8 Annabell; 4 Punkte
9 Jens; 2 Punkte
10 Christian; 0 Punkte

Am 21.4. gibt es die nächsten Punkte zu gewinnen. Dann wird Mixed Hold`em bei Jürgen gespielt. Ach ja, ohne Low.


Geschrieben von Prof.Hardy Benutzerinfo: Prof.Hardy Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 36 mal gelesen


Samstag 23. 12. 2017 - 19:26 Uhr - Weihnachtsgru

xmas

Wir wünschen allen Mitgliedern und Freunden vom Bergedorfer Poker e.V. und Euren Familien ein schönes, friedliches und besinnliches Weihnachtsfest sowie Glück und Gesundheit im neuen Jahr.

Der Vorstand


Geschrieben von Prof.Hardy Benutzerinfo: Prof.Hardy Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 115 mal gelesen


Dienstag 19. 12. 2017 - 12:32 Uhr - Player of the Year 2017

Vereinskrams

Zum zweiten Mal in der Geschichte des Bergedorfer Poker e.V. gelang es einem Spieler dreimal in Folge Player of the Year zu werden. Zwar war es bis zum letzten Turnier spannend, doch letztendlich gelang es Pelle erneut, sich durchzusetzen.

Herzlichen Glückwunsch zum Titel!

Nun die weiteren Platzierungen in der Übersicht:

1. Pelle
2. Robin
3. Janes
4. Rolf
5. Jan
6. Jürgen
7. Jens
8. Christian
9. Annabell


Geschrieben von Jan Benutzerinfo: Jan Kommentare (3) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 129 mal gelesen


Mittwoch 27. 09. 2017 - 14:28 Uhr - Player-of-the-Year-Wertung auf der Zielgeraden

Vereinskrams

Lange Zeit schien die diesjährige PotY-Wertung schon sehr früh entschieden. Gelang es doch Pelle, wie schon im vorigen Jahr, die erste Jahreshälfte souverän zu dominieren und sich schon äußerst früh einen so beachtlichen Vorsprung zu erspielen, dass es unter den restlichen Anwärtern eigentlich nur noch um maximal Platz 2 ging. 

Doch, wie ebenfalls schon im vorigen Jahr, schwächelt Pelles Performance in der zweiten Jahreshälfte etwas, so dass in seinen Konkurrenten doch noch Hoffnung fruchtet. Zwar hält er noch immer die Führung, aber der einstmals uneinholbare Vorsprung schwindet langsam dahin.

Robin sitzt ihm mit nur noch 8 Punkten Rückstand im Nacken und auch Jan kann sich mit 13 Punkten Rückstand die ein oder andere Chance ausrechnen. 

Mindestens genau so spannend wie beim Kampf um Platz 1 geht es im Gerangel um die Plätze 2 und 3 zu. Liegen doch zwischen Platz 2 und 5 derzeit nur 11 Punkte und auch Platz 6 und 7 sind mit 11 bzw. 13 Punkten Rückstand auf Platz 3 noch längst nicht aus dem Rennen um die Medaillen. 

Es ist noch alles Möglich und Gewissheit werden erst die noch kommenden 3 oder 4 Turniere bringen.


Geschrieben von Jan Benutzerinfo: Jan Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 227 mal gelesen


Sonntag 29. 01. 2017 - 15:34 Uhr - Alles beim Alten

Turnier
Nun ist auch der Bergedorfer Poker e.V. ins neue Jahr gestartet. Jan richtete mit Turnier #124 ein ganz normales No Limit Texas Holdem aus und fand neun begeisterte Teilnehmer dafür.

Zu Beginn des Turniers erarbeiteten sich Rolf und Jens ansehnliche Chipstacks und übernahmen die Führung. Leidtragender dieses Trends war unter anderem Pelle, der einiges an Chips an Jens abgeben musste, als Jens sich einen Straight Flush bastelte. Somit sah sich Pelle schon vor der Essenspause zum ersten All In des Abends genötigt. Jan orakelte an dieser Stelle: Das ist jetzt die einzige Chance ihn rauszunehmen! Sonst gewinnt er am Ende wieder! Annabells Jungen hatten aber das Nachsehen gegen Pelles Asse und somit konnte Pelle den drohenden frühen Knockout vorerst abwenden.

Kurz nach dem Essen schied Annabell dann als erstes aus. Wenig später erwischte es auch Birte. Währenddessen schwanden die Chips bei Janes, Robin und Jan immer schneller. Auch Jens schien das Glück verlassen zu haben bis er mit seinem zweiten Straight Flush gegen Jan verdoppeln konnte. Jan geriet durch diesen Chipverlust in Bedrängnis und stellte seinen verbleibenden Stack kurz darauf All in. Und das obwohl er noch deutlich über 25.000 hatte! Pelles Ace High hielt aber gegen Jans QJ. Da warens nur noch sechs.
Das Turnier nahm nun Fahrt auf und so verloren auch erst Robin dann Janes ihre letzten Chips. Anschließend verpasste Jens mit dem vierten Platz knapp das Money Finish. Da Pelle bis auf Janes bisher alle anderen rausgenommen hatte, ging er nun mit deutlichem Chiplead in die Endphase des Turniers. Ein gewonnenes All In gegen Rolf verstärkte dies noch einmal, so dass Pelle mit etwa dreimal sovielen Chips wie Christian ins Heads Up ging. Zwar konnte Christian sich am Anfang dieses Duells einige Chips erkämpfen. Ein Flush für Pelle im ersten All In setzte dem ganzen dann aber ein schnelles Ende.

2017 beginnt somit wie das Vorjahr endete: mit einem Sieg für Pelle! Auch Christian konnte an seine letzten Erfolge anknüpfen und beeindruckte mit einem zweiten Platz nach einjähriger Pause.

ps. der Artikel ist von Pelle, solche Lobeshymnen würden niemals von mir kommen!

Geschrieben von Rob Benutzerinfo: Rob Kommentare (2) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 408 mal gelesen




[ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 ] »